Rande

Randensuppe mit Pickles

30 Min.
Noch keine Bewertungen.
Die pürierte Randensuppe mit Joghurt, Sprossen und Randenpickles besticht nicht nur durch ihren Geschmack, sondern auch mit ihrer schönen Farbe.

Zutaten

Hauptspeise für 4 Personen
1
rote Zwiebel
600 g
gekochte Randen
1
mehligkochende Kartoffel
3 cm
frischer Meerrettich
2 EL
Olivenöl
1l
Bouillon
 
Salz
120 g
Schafmilchjoghurt nature
5 g
Sprossen, z. B. Microgreens Vitalmix
0.75 dl
Wasser
1 dl
weisser Essig
1½ EL
Salz
1½ EL
Zucker
150 g
rohe, farbige Randen, z. B. Chioggia oder gelbe
2 EL
Rapsöl

So geht's

01

Für die Pickles alle Zutaten bis und mit Zucker in einer kleinen Pfanne aufkochen. Randen dünn hobeln, in ein Schälchen geben, mit der heissen Flüssigkeit übergiessen. Ca. 20 Minuten stehen lassen.

02

Inzwischen von der Zwiebel einige Ringe abschneiden, zu den Pickles geben. Restliche Zwiebel sowie Randen und Kartoffel in Würfel schneiden. Meerrettich fein reiben. Öl erhitzen, Gemüse darin andünsten. Meerrettich dazugeben, mit Bouillon ablöschen. Suppe zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Suppe in Schalen verteilen, mit Pickles, Joghurt und Sprossen garnieren.

Migusto Hast Du's gewusst?

Dieses und weitere Rezepte findest du bei Migusto.

Bewertungen
Bewerten

    Diese Gerichte könnten Dich auch interessieren

    Griechischer Wintersalat

    1 Std. 40 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Randen-Omlette

    30 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Randenspätzli mit Broccoli

    1h 10 Min.
    Noch keine Bewertungen.