Rande

Randen-Omlette

30 Min.
Noch keine Bewertungen.
Zum Brunch oder sonst zum Frühstück oder als kleine Mahlzeit ist die Randen-Omelette mit Kräutern und Ziegenfrischkäse ein leichtes Low-Carb-Vegi-Gericht.

Zutaten

Hauptspeise für 4 Personen
300 g
gekochte Randen
6
Eier
 
Salz
 
Pfeffer
1 Bund
Schnittlauch
2 EL
Olivenöl
1 Bund
gemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Dill
20 g
Brunnenkresse oder Rucola
80 g
Ziegenfrischkäse

So geht's

01

Randen in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Eier in einer Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch fein schneiden und beigeben.

02

Backofen auf 100 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Einige Randenscheiben in die Pfanne legen. ¼ der Eiermasse dazu geben und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten braten. Mit einem Holzspachtel die Masse bewegen, bis sie anfängt zu stocken. Omelette zusammenfalten und im Backofen warmhalten. Mit restlicher Masse gleich verfahren und weitere drei Omeletten braten. Kräuter grob hacken. Randen-Omeletten mit Brunnenkresse und restlichen Randen füllen. Omeletten mit Kräutern bestreuen. Käse darüberbröseln und warm servieren.

Migusto Hast Du's gewusst?

Dieses und weitere Rezepte findest du bei Migusto.

Bewertungen
Bewerten

    Diese Gerichte könnten Dich auch interessieren

    Kürbis-Randen-Salat

    45 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Randenspätzli mit Broccoli

    1h 10 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Wirz-Randen-Bowl mit Lachs

    40 Min.
    Noch keine Bewertungen.