Karotte

Bunter Karottensalat mit Kichererbsen

1h 5 Min.
Noch keine Bewertungen.
Der Salat aus dünnen Karottenstreifen mit im Ofen knusprig gebackenen Kichererbsen, serviert auf Tahinicreme, schmeckt als kleine Mahlzeit oder Vorspeise.

Zutaten

Hauptspeise für 4 Personen
500 g
farbige Karotten
 
Salz
4 EL
Zitronensaft
4 EL
Olivenöl
4 EL
Tahini
2 EL
Wasser
 
Pfeffer
1 Glas
Kichererbsen à 220 g
1 TL
orientalische Gewürzmischung
 
Kresse oder Sprossen zum Servieren

So geht's

01

Karotten längs in ca. 1 mm dünne, lange Streifen hobeln oder mit dem Sparschäler abschälen. Salzen und gut mischen. Die Hälfte des Zitronensafts mit der Hälfte des Olivenöls zu einem Dressing verrühren. Tahini, restlichen Zitronensaft und Wasser zu einer dickflüssigen Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

02

Kichererbsen abgiessen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Mit restlichem Öl und Gewürz mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. In den kalten Ofen schieben und bei 200 °C Umluft und 25-30 Minuten knusprig backen. Einmal umrühren.

03

Karotten mit dem Dressing mischen. Tahinicreme auf Tellern ausstreichen. Karotten darauf anrichten. Kichererbsen noch warm darüberstreuen. Mit Kresse dekorieren.

Migusto Hast Du's gewusst?

Dieses und weitere Rezepte findest du bei Migusto.

Bewertungen
Bewerten

    Diese Gerichte könnten Dich auch interessieren

    Raffelsalat mit Karotten und Randen

    40 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Bunter Karottensalat mit Kichererbsen

    1h 5 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Karotten-Lauch-Gemüse mit Nuss-Sauce

    50 Min.
    Noch keine Bewertungen.