Kürbis

Älplermagronen mit Kürbis

30 Min.
Noch keine Bewertungen.
Es herbstet im Teller: Kürbis-Älplermagronen mit einem urchigen Topping aus knusprig gebratenen Zwiebelringen, Apfelschnitzen und Salbeiblättchen.

Zutaten

Hauptspeise für 4 Personen
350g
Kürbis, gerüstet gewogen
350g
Älplermagronen
 
Salz
130g
Läse, z. B. reifer Gruyère
3 dl
Halbrahm
 
Pfeffer
2
Frühlingszwiebeln
1
rotschaliger Apfel
3 Zweige
Salbei
3 EL
Sonnenblumenöl
 
 
 
 

So geht's

01

Kürbis in gleichmässig grosse Schnitze schneiden. Magronen in Salzwasser ca. 8 Minuten knapp weich kochen. Nach 5 Minuten der Garzeit Kürbis beigeben und mitkochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Zurück in die Pfanne geben. Käse grob reiben. Mit dem Rahm zu den Teigwaren geben. Bei ausgeschalteter Herdplatte zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

02

Inzwischen Frühlingszwiebeln in Ringe, ungeschälten Apfel in Schnitze schneiden. Salbeiblättchen von den Stielen zupfen. Alles im Öl ca. 5 Minuten anbraten. Auf den Kürbis-Magronen servieren.

 

Rezept: Anja Steiner

Migusto Hast Du's gewusst?

Dieses und weitere Rezepte findest du bei Migusto.

Bewertungen
Bewerten

    Diese Gerichte könnten Dich auch interessieren

    Kürbis-Curry mit Reis

    40 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Kürbisrisotto mit Kürbis-Chips

    45 Min.
    Noch keine Bewertungen.

    Kürbis mit Linsen-Apfel-Salat

    50 Min.
    Noch keine Bewertungen.